Liebe Lehrerinnen und Lehrer!
In der aktuellen Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR bieten wir für Sie und Ihre Klassen ganz spezielle Workshops an:
Der Workshop Abenteuer Arbeit. Eine Zeitreise in die Welt um 1900 (2. Klasse / Dauer: 2 St.) ist angelehnt an das beliebte Format „Die Kinder vom Wehrgraben“. Gemeinsam mit der Museumskatze Muki begeben wir uns auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Wir treffen Menschen von früher, die von ihrer Arbeit, ihren Hobbies und ihren Träumen berichten. Ein besonderes Highlight ist unsere Miniaturwelt. Sie zeigt die Region Erzberg und Steyr um 1900. In eigens angefertigten Personenboxen können die Kinder dort auch historische Gegenstände und Kleidung entdecken (Anfassen erwünscht!) und im alten Arbeitergasthaus „Zum goldenen Pflug“ einkehren.
Der Workshop Arbeit & Beruf (ab der 5. Schulstufe) befasst sich mit Fragen wie: Was ist Arbeit eigentlich? Wie hat sich die Arbeitswelt im Laufe der letzten 150 Jahre verändert und wie wird die eigene berufliche Zukunft aussehen?
Mit Klassen ab der 9. Schulstufe kann zwischen unseren neuen Schwerpunkt-Angeboten gewählt werden: In Arbeit global & digital widmen wir uns Chancen und Herausforderungen der vernetzen Arbeitswelt von heute. Im Workshop Arbeit & Demokratie liegt der Fokus auf sozialen Bewegungen und ihren Bemühungen für mehr Freizeit. Beide Workshops zeigen, wie Menschen damals und heute auf Veränderungen in der Arbeitswelt reagiert haben. (Dauer: 2 Std.)
Darüber hinaus bieten wir auch in diesem Schuljahr wieder unsere bewährten und beliebten Workshops in der Politikwerkstatt DEMOS und im Stollen der Erinnerung an.
Anmeldung
Eine Anmeldung für Ihre Klasse übermitteln Sie uns bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin, idealerweise etwas früher:
T +43 7252 77351-19
T +43 7252 77351-16
paed@nullmuseum-steyr.at
Weitere Informationen zu Ihrem Besuch erhalten Sie hier: Schule@Museum