Möglichst vielen Menschen den Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen und hierbei insbesondere kleine und mittelgroße Museen auf diesem Weg zu unterstützen, das ist das Ziel des EU-Projekts COME-IN!

Wesentlicher Teil dieses EU-Projekts war es, ein Gütesiegel zu erarbeiten, dass die Umsetzung von Barrierfreiheit bezeugt. Museen soll damit auch die Möglichkeit gegeben werden, ihre Bemühungen nach außen zu kommunizieren.

Die Kriterien für das Gütesiegel wurden nun fertig erarbeitet. Zur Vorstellung und Präsentation laden wir Sie sehr herzlich am 27. Juni 2019 ins Museum Arbeitswelt nach Steyr ein.

Barrierefreiheit
ÖGS-Dolmetscher*innen sind vor Ort. Barrierefreies WC im EG, Aufzug zum Veranstaltungssaal vorhanden

 

UM ANMELDUNG WIRD GEBETEN:
martin.hagmayr@nullmuseum-steyr.at
07252/77351-19

 


PROGRAMM

  • 14:00 – 15:00 Uhr
    Präsentation des COME-IN!-Projekts und des neuen Gütesiegels
  • 15:00 – 16:00 Uhr
    Inklusive Führung durch die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR mit Schwerpunkt auf die barrierefreien Elemente
  • ab 16:00 Uhr
    Individuelle Ausstellungsbesichtigung und Erfrischungen