Politikwerkstatt

DEMOS

Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden. Insbesondere in Zeiten, in denen sie unter Druck steht.

Demokratie ist auch die einzige staatlich verfasste Gesellschaftsform, die fortlaufend erlernt werden muss. Die hauseigene Politikwerkstatt bietet dazu für SchülerInnen und Lehrlinge vielfältige Möglichkeiten. Gestaltungselemente wie Parlamentstribüne, Rednerpult, Wahlkabine und Medienstudio sorgen für eine anregende Lernumgebung. Hier wird nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch demokratische Beteiligung geübt und die Bereitschaft zu verantwortungsbewusstem Handeln geweckt.

Eine Besonderheit ist, dass die angebotenen Workshops zu Themen wie Demokratie, Partizipation, Migration oder Rassismus auch in kombinierter Form absolviert werden können. Für Klassen besteht die Möglichkeit, mindestens drei Module zu einem DEMOS-Lehrgang zu verknüpfen. Dieser schließt mit einem Lehrgangszeugnis ab, das vom Bildungsministerium und dem Museum Arbeitswelt zertifiziert ist.

Workshops
SCHULE BIS 10
Demokratie ist (k)ein Kinderspiel
4. Schulstufe
Dauer: 3 Stunden | Preis pro Person: 4 Euro
SCHULE AB 10
Prinzipien der Demokratie 
8. bis 10. Schulstufe
Dauer: 3 Stunden | Preis pro Person: 4 Euro
Herausforderung Migration
8. bis 10. Schulstufe
Dauer: 3 Stunden | Preis pro Person: 4 Euro
Rassismus
8. bis 13. Schulstufe
Dauer: 3 Stunden | Preis pro Person: 4 Euro
Partizipation
9. bis 13. Schulstufe
Dauer: 3 Stunden | Preis pro Person: 4 Euro

SchülerInnenwettbewerb Politische Bildung 2017
Zentrum Polis lädt Österreichische Schulen ab der 4. Schulstufe wieder herzlich ein, auch in diesem Jahr beim größten deutschsprachigen SchülerInnenwettbewerb zur Politischen Bildung mitzumachen. Der SchülerInnenwettbewerb ist ein bewährter Weg, sich durch Projektarbeit intensiv mit aktuellen Entwicklungen und Themen der Politischen Bildung auseinanderzusetzen. Nähere Informationen gibt es hier. (Einreichfrist ist der 11. Dezember 2017)
Aufgabenheft mit allen Themenstellungen (pdf; 6,5MB)