Politikwerkstatt demos

für die Sekundarstufen I und II

Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden. Diesem Verständnis folgend, bietet unsere hauseigene Politikwerkstatt vielfältige Möglichkeiten für politische Bildungsprozesse. Hier wird nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch demokratische Beteiligung geübt und die Bereitschaft zu verantwortungsbewusstem Handeln geweckt.

 

Workshops
  • Wählen und mehr
    Wählen und mehr: Demokratische Beteiligungsformen zwischen Stillstand und Veränderung
    8.–13. Schulstufe
    Dauer: 3 Stunden | Kosten: 4 Euro pro Person
  • Migration
    Ursachen und Wirkungen, Schwierigkeiten und Potenziale
    8.–10. Schulstufe
    Dauer: 3 Stunden | Kosten: 4 Euro pro Person
  • Rassismus
    Ausgrenzung und Rassismus als Stolpersteine für die Demokratie
    8.–13. Schulstufe
    Dauer: 3 Stunden | Kosten: 4 Euro pro Person
  • Prinzipien der Demokratie (ab September 2018)
    Freiheit, Gleichheit, Sicherheit, Solidarität und andere Eckpfeiler des demokratischen Miteinanders
    8.–10. Schulstufe
    Dauer: 3 Stunden | Kosten: 4 Euro pro Person

DEMOS-LEHRGANG
Zusätzlich besteht die Option, drei Workshops zu einem DEMOS-Lehrgang zu kombinieren. Dieser schließt mit einem vom Bildungsministerium zertifizierten Zeugnis ab. Für diesen Lehrgang können Workshops der Politikwerkstatt mit Workshops in den Ausstellungen kombiniert werden.
Anmeldung
Eine Anmeldung für Ihre Klasse übermitteln Sie uns bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin, idealerweise etwas früher:
T +43 7252 77351-19
paed@nullmuseum-steyr.at
Weitere Informationen zu Ihrem Besuch erhalten Sie hier: Schule@Museum