Öffentliche Führung | Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Eingebettet in einen ehemaligen Luftschutzbunker thematisiert der “Stollen der Erinnerung” die Geschichte Steyrs zur Zeit des Nationalsozialismus. Schauplatz ist der ab 1943 von KZ-Häftlingen errichtete Lambergstollen nahe dem Zusammenfluss von Enns und Steyr. Im Mittelpunkt der Schau stehen die Geschichte des KZ Steyr-Münichholz und das Schicksal von tausenden Zwangarbeiterinnen und Zwangsarbeitern.


Beginn: 15.30 Uhr
Treffpunkt: Museum Arbeitswelt


COVID-19 SICHERHEITSMASSNAHMEN: Eine Anmeldung zu dieser Führung ist notwendig. Anmeldung unter 07252/ 77351-0 oder anmeldung@nullmuseum-steyr.at. Bitte tragen Sie im Museum Arbeitswelt während der Führung ihre MNS-Maske.

Logo der Arbeiterkammer Oberösterreich

Samstag, 7. November @ 15.30

15:30

– 17:00

(1h 30′)