Buchpräsentation: Die Steyr – Landschaft & Menschen am Fluss

Das vorliegende Buch folgt dem Weg der Steyr und ihrer Zuflüsse vom Toten Gebirge bis zum Zusammenfluss mit der Enns in der alten Eisenstadt Steyr. Durchquert werden die Canyon-Landschaften des mittleren Steyrtals, deren Konglomeratschluchten 2017 unter Schutz gestellt wurden, und die Auwälder des Naturschutzgebiets Unterhimmler Au. 40 Autoren, Künstler und Fotografen nähern sich dem Fluss aus unterschiedlichen Blickwinkeln. So entsteht ein neues, reich bebildertes Porträt von Natur, Wirtschaft und Kultur der Region.
Rund 25 Jahre nach Erscheinen des ersten, mittlerweile vergriffenen Buches „Die Steyr – Landschaft und Menschen am Fluss” wird eine inhaltlich völlig neu gestaltete Auflage im Verlag CARTO.AT mit Sitz in Steinbach an der Steyr herausgebracht. Einen persönlichen Einblick in das Buch geben die Autoren bei der feierlichen Buch-Präsentation am 21. September um 19 Uhr im Museum Arbeitswelt in Steyr.
Programm:
  • Begrüßung durch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Vbgm. Wilhelm Hauser
  • Der Naturram wird vorgestellt von Mag. Franz Maier, Helmut Steinmassl und Dr. Erich Weigand, einen geschichtlichen Einblick geben Dr. Raimund Locicnik, DDr. Karl-Heinz Rauscher und Hans Stögmüller, die Kunst kommt durch Erich Fröschl, Mag. Antonia Rahofer, Dr. Brita Steinwendtner und Otmar Wallenta zum Ausdruck, das Weltnaturerbe Buchenwald des Nationalpark Kalkalpen wird von Dr. Erich Mayrhofer erläutert.
  • Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den „Mollner Maultrommlern“.
  • Moderation: Kurt Daucher (OÖN)
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter info@nullcarto.at oder 0664-1527964 gebeten.
Veranstalter: CARTO.AT

Donnerstag, 21. September @ 19.00

19:00

– 22:00

(3h)