Christian Kreil — Fakemedizin

Lesung & Diskussion

CHRISTIAN KREIL – FAKEMEDIZIN

Don­ner­stag, 27. MAI 2021 — 19.00 Uhr

„Alter­na­tivmedi­zin“ ist in aller Munde. Der Steyr­er Autor Chris­t­ian Kreil hat ihr einen neuen Namen ver­passt: „Fakemedi­zin“. In seinem gle­ich­nami­gen Buch nimmt Kreil skru­pel­lose Ärzte, char­mante Schama­nen und geris­sene Gurus aufs Korn – von Rüdi­ger Dahlke bis Suchar­it Bhak­di. Der Autor dechiffriert Homöopa­then, Aurachirur­gen, Geist- und Fern­heil­er, Biores­o­nanz-Ther­a­peuten und Vit­a­m­in­pillen-Verkäufer, er demask­iert Seuchen­fre­unde, die hin­ter Imp­fun­gen eine „ver­judete Schul­medi­zin“ orten und Anthro­posphen, die Viren weg­tanzen wollen. Das Buch „Fakemedi­zin“ stellt die Schar­la­taner­ie an den Pranger, nicht zur Diskus­sion. Das ver­rät zumin­d­est der Klap­pen­text des Buchs. Im Muse­um Arbeitswelt macht der Autor eine Aus­nahme. Der Eth­nologe Kreil plaud­ert mit Susanne Pollinger über Hum­bug, Hex­erei und Heil­er am Weißen Nil und im Mostvier­tel – und er stellt sich den Fra­gen des Publikums.

Foto: H.Daucher
Grafik: Attened­er Grafik


Ein­tritt: VVK 8,00 Euro / AK 10,00 Euro
Online-Tick­ets kön­nen Sie hier in unseren Onli­neshop erwerben.
Beginn: 19 Uhr

Der Vorverkauf find­et währen der Öff­nungszeit­en des Muse­ums bis zum Ver­anstal­tungstag um 15 Uhr direkt an der Kas­sa statt.
Reservierte Tick­ets („Abhol­ung vor Ort“ im Onli­neshop des Muse­ums) sind am Ver­anstal­tungstag eben­so bis 15 Uhr an der Kas­sa des Muse­ums für Sie hinterlegt.


Anmeldung & Covid-19 Sicherheit

  • Verpflich­t­ende Reg­istrierung der Gäste (Deshalb ist die Eingabe der Namen beim Kauf der Tick­ets notwendig)
  • Vor­weisen eines Testergebnisses/Impfzertifikats/Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit, z.B.:
    • Selb­sttest mit dig­i­taler Lösung (Gültigkeit: 24 Stunden),
    • Anti­gen­test (Gültigkeit: 48 Stunden)
    • PCR-Test (Gültigkeit: 72 Stunden)
  • Durchge­hende Maskenpflicht während der gesamten Ver­anstal­tung — indoor wie outdoor
  • Min­destab­stand von 2 Metern (Aus­nahme: wenn auf­grund der Anord­nung der Sitze nicht möglich, dann muss ein Sitz frei bleiben)
  • Sperrstunde um 22 Uhr

Kul­tur- und Bil­dungsver­anstal­tun­gen des Muse­um Arbeitswelt wer­den unter­stützt von: GRS | Gstöt­tner Ratzinger Stellnberg­er Wirtschaft­sprü­fung Steuer­ber­atung GmbH, Attened­er Grafik Design, Raif­feisen­bank Steyr


INFORMATION & KONTAKT

Muse­um Arbeitswelt
Wehrgraben­gasse 7 / 4400 Steyr
office@nullmuseum-steyr.at
T: +43 7252 77351–10

Thurs­day, 27. May @ 19.00

19:00

— 20:30

(1h 30′)

mehr