Coder­Dojo | Pro­gram­mie­re­rin­nen gesucht!

Noch im Herbst soll in Steyr der erste Coder­Dojo-Pro­gram­mier­club ent­ste­hen. Die pri­vate Initia­to­rin, Maria Pern­eg­ger, sucht nun gemein­sam mit uns, dem Ver­ein FAZAT und den Steyr-Wer­ken nach Pro­gram­mie­re­rin­nen und Pro­gram­mie­rern, die Work­shops mit Kin­dern und Jugend­li­chen durch­füh­ren möch­ten. Am 11. Sep­tem­ber wird um 19 Uhr das Kon­zept Coder­Dojo von den Betrei­bern des Lin­zer Stand­orts im Maker­space der Steyr-Werke (Gas­werk­gasse 1) präsentiert. 
Der Begriff Dōjō (道場) kommt aus dem Japa­ni­schen und bezeich­net im Kampf­sport die Gemein­schaft der dort Üben­den. In einem Coder­Dojo trai­nie­ren Kin­der und Jugend­li­che jedoch nicht auf der Turn­matte, son­dern vor Com­pu­tern. Gemein­sam mit Men­to­rIn­nen ler­nen sie in einem Dojo spie­le­risch und ohne Zwang zu pro­gram­mie­ren. Es wer­den Web­sei­ten gebaut, Apps oder Spiele ent­wi­ckelt und neue Tech­no­lo­gien in einem fami­liä­ren, krea­ti­ven und sozia­len Umfeld erforscht. Die Module sind für Kin­der mit und ohne Pro­gram­mier­kennt­nisse ausgelegt.
Wir freuen uns auf euer Kommen!

Diens­tag, 11. Sep­tem­ber @ 19.00

19:00

– 21:00

(2h)