+++Verschoben+++FORTBILDUNG | MUSEEN ALS AUSSERSCHULISCHER LERNORT

Die aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung von COVID-19 und zur Unterstützung der Maßnahmen die von der österreichischen Bundesregierung getroffen wurden, wird dieses Projekt aktuell nicht durchgeführt.

Kunst wirkt!

DAS MUSEUM ARBEITSWELT ALS AUSSERSCHULISCHER LERNORT

Kennenlernen und Besuch der Ausstellungen „Arbeit ist unsichtbar“, „Stollen der Erinnerung“ und „Politikwerkstatt DEMOS“ inklusive einem Rundgang durch den Wehrgraben auf den Spuren der Industriegeschichte sind Hauptinhalte dieses Tages inklusive der pädagogischen Angebote der einzelnen Bereiche.


Veranstalter: Museum Arbeitswelt in Kooperation mit der Pädagogische Hochschule OÖ
Zielgruppe/Schultyp: Neue Mittelschule, AHS Unterstufe, AHS Oberstufe, Polytechnische Schulen, Berufsschulen, Höhere und mittlere technische, gewerbliche und kunstgewerbliche Schulen, Höhere und mittlere kaufmännische Schulen, Höhere und mittlere humanberufliche Schulen, Höhere land- u. forstwirtschaftliche Schulen , Mittlere land- u. forstwirtschaftliche Schulen, Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Information & Anmeldung über das Anmeldesystem der Pädagogischen Hochschulen.

Dienstag, 21. April @ 14.00

14:00

– 17:15

(3h 15′)