Heinz Fischer – 100 JAHRE Bundesverfassung

DEMOS ABENDVORLESUNG

Heinz Fischer – 100 JAHRE Bundesverfassung

In diesem Jahr feiert das österreichische Bundesverfassungsgesetz (B-VG) seinen 100sten Geburtstag. Das B-VG ist das Geburtsdokument des republikanischen, rechtstaatlichen und demokratischen Österreichs und erlebte in seiner wechselreichen Geschichte viele Krisen – bis hin zu ihrer Demontage durch den autoritären Ständestaat 1934. Mit der Gründung der zweiten Republik trat das Bundesverfassungsgesetz wieder in Kraft und gibt seitdem die Spielregeln der österreichischen Demokratie vor. Gemeinsam mit Bundespräsident a.D Dr. Heinz Fischer soll dieser Jubiläumsabend aber auch dazu dienen um über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des B-VG zu diskutieren.


Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt:  frei


COVID-19 SICHERHEITSMASSNAHMEN: Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist notwendig. Anmeldung unter 07252/ 77351-0 | anmeldung@nullmuseum-steyr.at oder über das Onlineformular. Beim Betreten des Veranstaltungsorts ist bis zum Sitzplatz eine MNS-Maske zu tragen.


Mitveranstalter: VHS OÖ unterstützt durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung und Stadt Steyr | Partner: KUPF – Kulturplattform OÖ, Hunger auf Kunst & Kultur
Kultur- und Bildungsveranstaltungen des Museum Arbeitswelt werden unterstützt von: GRS | Gstöttner Ratzinger Stellnberger Wirtschaftsprüfung Steuerberatung GmbH, Atteneder Grafik Design, Raiffeisenbank Steyr

Foto: Museum Arbeitswelt


ANMELDUNG

Es stehen aktuell nur noch Restplätze zur Verfügung. Für eine Anmeldung zur Veranstaltung bitten wir um Kontaktaufnahme unter: anmeldung@nullmuseum-steyr.at.

Freitag, 16. Oktober @ 19.00

19:00

– 21:00

(2h)