Lange Nacht der Museen

Alle Jahre wie­der: Die ORF-Lange Nacht der Museen fin­det am ers­ten Sams­tag im Okto­ber statt. Auch das Museum Arbeits­welt öff­net mit der Aus­stel­lung ARBEIT IST UNSICHTBAR seine Türen wie­der für kul­tur­in­ter­es­sierte Nacht­schwär­mer von 18 bis 1 Uhr früh. In Zusam­men­ar­beit mit dem Maut­hau­sen Komi­tee Steyr kann auch der STOLLEN DER ERINNERUNG besucht werden.
PROGRAMM
18:00 Uhr       Kin­der-Work­shop Aben­teuer Arbeit – Eine inter­ak­tive Zeit­reise (Dauer: 1,5 St)
                       Füh­rung Arbeits­welt im Wan­del – Von der Indus­tria­li­sie­rung zur Digi­ta­li­sie­rung in Gebär­den­dol­metsch (Dauer: 1,5 St.)
20.00 Uhr       Füh­rung Arbeits­welt im Wan­del – Von der Indus­tria­li­sie­rung zur Digi­ta­li­sie­rung (Dauer: 1,5 St.)
20:00 Uhr       Füh­rung Zwangs­ar­beit und KZ in Steyr
22.00 Uhr       Füh­rung Zwangs­ar­beit und KZ in Steyr
TIPP: Um 20 Uhr star­tet die Nach­wäch­ter­füh­rung vom Museum Arbeits­welt aus.

 

Sams­tag, 6. Okto­ber @ 18.00

18:00

– 01:00

(7h)