+++ABGESAGT+++Theater | Lehrlingsjedermann

+++ ABGESAGT +++ | +++ ABGESAGT +++ +++ ABGESAGT +++ 

In einer Pressekonferenz am Dienstagmittag (10.03.2020) verkündeten Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Bundeskanzler Sebastian Kurz, dass Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Besuchern/innen nicht mehr stattfinden dürfen. Der Erlass des Gesundheitsministeriums wird am Dienstag Nachmittag folgen. Diese Maßnahme soll bis ca. Anfang April gelten. Aus diesem Grund müssen wir die Veranstaltung leider absagen. Informationen zu Ticketrückerstattung oder etwaigen Ersatztermin erhalten Sie unter: info@nullchildrenplanet.at.

Charity-Theater, presented by Childrenplanet and Stefan Ritzer GmbH

Lehrlingsjedermann im Museum Arbeitswelt

Es gibt Texte, die so zeitlos sind, dass es an ihnen immer wieder etwas zu entdecken und erfahren gibt. Der Jedermann ist wohl einer dieser dichterischen Meilensteine. In einer seiner lyrischen Schriftstücke schreibt Hugo von Hofmannsthal „Wo ist dein Selbst zu finden? Immer in der tiefsten Bezauberung, die du erlitten hast.“
Es mag daher ganz im Sinne von Hugo von Hofmannsthal sein, dass seine Texte nicht nur ihre Kraft im Rahmen der Wiener Moderne, in den Salzburger Festspielen oder in den Libretti der Richard Strauss Opern entfalten, sondern auch an ganz anderen Orten von ganz anderen Menschen und das auch noch am Puls der Zeit.

Die Stefan Ritzer GmbH und Childrenplanet laden zu einem Charity-Theater ins Museum Arbeitswelt in Steyr ein. Der Abend steht dabei im Zeichen einer außergewöhnlichen Idee – unter der Regie und künstlerischen Leitung von Rosemarie Rösler wird eine moderne Inszenierung des „Lehrlingsjedermanns“ aufgeführt. Die SchauspielerInnen werden dabei Lehrlinge u.a. der Stefan Ritzer GmbH sein. Die Moderation des Abendprogramms wird von Klaus Oppitz gestaltet. Als Rahmenprogramm der Veranstaltung wird in einem Referat und einer anschl. Podiumsdiskussion ausgeführt, was Lehrlinge an kulturellen bzw. künstlerischen Prozessen für sich lernen können. Namhafte ExpertInnen werden an diesem Abend ausführen, was es für Lehrlinge bedeutet, wenn sie abseits von ihrem fachlichen Arbeitsalltag in einer Ausbildung auch affektive Erfahrungen sammeln können.

Lassen auch Sie sich zu einer tiefen Bezauberung entführen!


Eintritt:  VVK 18,00 EUR  | AK: 23,00 EUR
(Die Tickets sind erhältlich bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen oder per info@nullchildrenplanet.at sowie im Museum Arbeitswelt)


Der Reinerlös dieser Veranstaltung geht an die Childrenplanet-Projekte in Kambodscha. In einer Dorfgemeinschaft in der Provinz Stung Treng wird in den Bereichen Bildung, Medizin und Wasseraufbereitung seit nunmehr zehn Jahren Entwicklungszusammenarbeit gestaltet.

AFTER-SHOW-PARTY: Ab ca. 22 Uhr findet im Kulturhaus röda die After-Show-Party mit “KAZE ELZA” statt.

Freitag, 20. März @ 19.00

19:00

– 21:00

(2h)