Literaturtage Steyr | Literatur & Musik – Ann Cotten mit der Band Dritte Hand

Literaturtage Steyr

Literatur & Musik

Die abschließende Matinee am Sonntag steht im Zeichen der Verbindung von Literatur und Musik. Die Dialektband Dritte Hand, in musikalischer Vielfältigkeit kaum zu überbieten, gießt in ihren rauen und sanften Liedern Alltäglichkeiten des Lebens in poetisch-dadaistische Form, so auch auf ihrem neuen Album „Kuchlsitzn“. Bei den Literaturtagen Steyr sind Mario Schlager (Gesang, Gitarre), Adele Knall (Kontrabass, Backing Vocals), Bernhard Scheiblauer (Hammond Synth, Backing Vocals) und David Bergstötter (Drums, Backing Vocals) bei der abschließenden Matinee am Sonntag gemeinsam mit Ann Cotten zu erleben: Die Schriftstellerin entwickelte in der Formation Dental Princess gemeinsam mit ihrer Schwester Lucy Cotten am Cello schräge Lieder zwischen Sarkasmus und Schwärmerei, Klamauk und Pathos, die nun mit der Band Dritte Hand ihre Fortsetzung finden.


Programm

SONNTAG, 20. SEPTEMBER 2020
11.00 Uhr Ann Cotten mit der Band Dritte Hand

Eintritt: frei | (Achtung: freie Platzwahl, es werden Platzkarten ausgeteilt)


Sponsoren, Förderer und Partner

Stadt Steyr, Kulturland Oberösterreich, Bundeskanzleramt Kunst und Kultur, Literar Mechana, Stadtbetriebe Steyr und Wiener Städtische Versicherungsverein.
Veranstaltungspartner des Festivals ist in diesem Jahr das Museum Arbeitswelt.


Information & Kontakt

KARIN FLEISCHANDERL
Tel.:  01 214 48 51
Mobil: 0676 620 33 12
E-Mail: karin.fleischanderl@nullkolik.at
www.steyrer-literaturtage.at
Die Gesundheit unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen, weswegen der Ablauf der LITERATURTAGE.STEYR 2020 modifiziert wurde, um den gesetzlichen COVID-19 Regelungen zu entsprechen. Alle Veranstaltungen finden daher unter Einhaltung der von der Bundesregierung verordneten Sicherheitsmaßnahmen im Museum Arbeitswelt statt.

 

Sonntag, 20. September @ 11.00

11:00

– 13:00

(2h)