Lesung mit Stefanie Sargnagel | Literaturtage Steyr | Ausgebucht

Lit­er­aturtage Steyr

Stefanie Sargnagel | Dicht. Aufzeichnung einer Tagediebin

FREITAG, 21. MAI 2021 — 20.30 Uhr / AUSGEBUCHT
Eben­falls am Eröff­nungsabend der Lit­er­aturtage ist Ste­fanie Sargnagel zu hören: Sie liest aus ihrem ersten Com­ing-of-Age-Roman Dicht. Aufze­ich­nung ein­er Tagediebin, eine vielschichtige Milieustudie, in der die Autorin den anar­chis­chen Spaß und die Rauschzustände der Nuller­jahre ein­drucksvoll beschreibt.

Foto: Ste­fanie Sargnagel © Apol­lo­nia There­sa Bitzan


Anmeldung

Die Gesund­heit unser­er Gäste liegt uns sehr am Herzen, weswe­gen der Ablauf der LITERATURTAGE.STEYR 2021 mod­i­fiziert wurde, um den geset­zlichen COVID-19 Regelun­gen zu entsprechen. Alle Ver­anstal­tun­gen find­en daher unter Ein­hal­tung der von der Bun­desregierung verord­neten Sicher­heits­maß­nah­men im Muse­um Arbeitswelt statt. Der Ein­tritt ist wie immer frei. Die Ver­anstal­tung ist ausgebucht. 

 


SPONSOREN, FÖRDERER UND PARTNER

Stadt Steyr, Kul­tur­land Oberöster­re­ich, Bun­deskan­zler­amt Kun­st und Kul­tur, Lit­er­ar Mechana, Stadt­be­triebe Steyr und Wiener Städtis­che Ver­sicherungsvere­in, kolik – Zeitschrift für Lit­er­atur, Wiener Städtis­che Insur­ance Group


INFORMATION & KONTAKT

KARIN FLEISCHANDERL Tel.:  01 214 48 51 Mobil: 0676 620 33 12 E‑Mail: karin.fleischanderl@nullkolik.at www.steyrer-literaturtage.at

Fri­day, 21. May @ 20.30

20:30

— 21:30

(1h)

mehr