Nachgefragt: Industrie — gestern, heute, morgen?

NACHGEFRAGT: INDUSTRIE – GESTERN, HEUTE, MORGEN?

Ökonomis­che Weichen­stel­lun­gen am Beispiel Steyr

Die Dein­dus­tri­al­isierung in Europa schre­it­et voran und der Anteil der Indus­trie für die Wertschöp­fung sinkt. Dieser tief­greifende Wan­del bewirkt den Rück­gang bes­timmter Indus­trien – Leit­be­triebe ver­schwinden. Die Angst vor einem Arbeit­splatzver­lust nimmt zu, der Druck immer schneller und kostengün­stiger zu pro­duzieren steigt. Was bedeutet diese Sit­u­a­tion für die Arbeitnehmer*innen in diesem Bere­ich, wie reagiert die Arbeiter*innenbewegung und eine Stadt wie Steyr mit mehr als 10.000 Industriearbeitsplätzen?


Impulsreferate:

  • Prof. Dr. Lutz Raphael, His­torik­er und Hochschullehrer an der Uni­ver­sität Tri­er, Autor des Buch­es Jen­seits von Kohle und Stahl. Eine Gesellschafts­geschichte Wes­teu­ropas nach dem Boom
  • MMag.a Julia Eder, JKU, forscht zu Indus­triepoli­tik und sozial-ökol­o­gis­chem Umbau der Industrie

Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit:

  • Rein­hold Binder, PROGE Bun­dessekretär für Organisation
  • Markus Vogl, Stadt Steyr
  • Julia Eder, JKU

Ein­tritt: freiwillig


COVID-19 SICHERHEIT

Die Ver­anstal­tung find­et auf Basis der aktuell gülti­gen Öff­nungsverord­nung statt. Die aktuellen Bes­tim­mungen find­en Sie auf der Web­site des Museums.


Besuch der Landesausstellung ARBEIT WOHLSTAND MACHT

Von 17:00 bis 18:30 gibt es für die schnell­sten 20 Per­so­n­en die Möglichkeit die oberöster­re­ichis­che Lan­desausstel­lung im Muse­um Arbeitswelt zu besuchen. Für die Führung zur Lan­desausstel­lung bitte rasch anmelden!


Anmeldung & Information

VÖGB – Ver­band Öster­re­ichis­ch­er Gew­erkschaftlich­er Bildung
Volks­garten­str. 34, 4020 Linz
Tel: (0732) 665391–6014
E‑Mail: renate.auerboeck@nulloegb.at bzw. nicole.horky@nulloegb.at

Anmelde­schluss ist der 25. Okto­ber 2021.


Eine Ver­anstal­tung von VÖGB Oberöster­re­ich, Welumspan­nend Arbeit­en, Muse­um Arbeitswelt, mit finanzieller Unter­stützung durch die Öster­re­ichis­che Gesellschaft für Poli­tis­che Bil­dung und ADA.

Die Ver­anstal­tung find­et im Rah­men­pro­gramm der . Lan­desausstel­lung ARBEIT WOHLSTAND MACHT statt.

Kul­tur- und Bil­dungsver­anstal­tun­gen im Muse­um Arbeitswelt wer­den unter­stützt von: GRS | Gstöt­tner Ratzinger Stellnberg­er Wirtschaft­sprü­fung Steuer­ber­atung GmbHAttened­er Grafik DesignRaif­feisen­bank Steyr

 

Wednes­day, 3. Novem­ber @ 19.00

19:00

— 20:30

(1h 30′)

mehr