NOI Konferenz | Innovation in der Regionalentwicklung

Wie funktioniert Innovation in der Regionalentwicklung? Wie werden regionale Innovationsprozesse organisiert und professionell abgewickelt? Wie gewinnt man die Bevölkerung, Expert/innen, Nutzer/innen oder Kund/innen dafür? Welche Methoden versprechen gute Ideen oder Lösungen und wie gelingt die Umsetzung? 

Fragen wie diese, zwischen Stadt- und Ortsentwicklung, touristischer Nachhaltigkeit, sozialer Innovationen, Kulturentwicklung, die seit 2016 mithilfe unterschiedlicher Desing-Thinking-Prozesse im Rahmen von NOI behandelt wurden, sind Themen dieser Konferenz.

 

PROGRAMM

  • 9:00 UHR BEGRÜSSUNG Was ist die Natur der Innovation? 3 Jahre NOI
    Andreas Kupfer, NOI | Gerald Hackl, Bürgermeister Stadt Steyr | Hans Singer, Nationalrat und Bürgermeister Schiedlberg
  • 9:15 UHR IMPULS 1 Innovation auf den Boden der Regionalität bringen: Eine harte Landung?
    Gertraud Leimüller, winnovation
  • 9:45 UHR IMPULS 2 Vom Megatrend zu Zukunftsprojekten
    Johann Lefenda, Leiter der Zukunftsakademie OÖ
  • 10:00 UHR IMPULS 3 Soziale Innovationen in der Regionalentwicklung
    Michael Fischer, ÖAR
  • 10:15 UHR PRÄSENTATION Design Thinking, Regionalentwicklung und NOI
    Ursula Kopp, FH OÖ, NOI | Hubert Preisinger, LEAP Forward, NOI
  • 10:45 UHR PAUSE
  • 11:00 UHR WORKSHOPS I
    • 1 Der Innovationsprozess in der Regionalentwicklung
      – Radikal Regional – Klimafreundlich durch regionale Produkte
      – Das Potenzial von Sozialer Innovation in LEADER (SILEA)
      – Regionale Innovationsprozesse initiieren und effizient gestalten – ein interaktiver Design Thinking Fast Forward
    • 2 Der Mensch im regionalen Entwicklungsprozess
      – Wie können wir Vielfalt bewusst für innovative Prozesse nutzen?
    • 3 Die Ergebnisse aus dem Innovationsprozess gemeinsam ins Wirken bringen
  • 12:15 UHR MITTAGESSEN13:15 UHR WORKSHOPS 2
    • 1 Der Innovationsprozess in der Regionalentwicklung
      – Innovative Energieprojekte in Strukturschwachen Regionen – Die Rolle von Intermediären in regionalen Innovationsprozessen (Plaisir)
    • 2 Der Mensch im regionalen Entwicklungsprozess
      – Strategische Regionale Gewerbestandortentwicklung – von der ersten Idee zum OÖ Erfolgsmodell
    • 3 Die Ergebnisse aus dem Innovationsprozess gemeinsam ins Wirken bringen
      – Altern in guter Gesellschaft
      – Testumgebung für innovative Mobilitätstrends
  • 14:30 UHR PAUSE
  • 14:45 UHR KEY POINTS WORKSHOP UND DISKUSSION
  • 16:00 UHR AUSKLANG

Moderation: Bettina Dreiseitl-Wanschura
Eintritt inklusive Pausengetränke, Mittagessen 50 Euro | 25 Euro (ermäßigt für NOI Beteiligte) | Frei für Jugendliche und Studierende

Anmeldung und nähere Informationen unter:  www.nature-of-innovation.com oder office@nullnature-of-innovation.com

Mittwoch, 22. Mai @ 9.00

09:00

– 16:00

(7h)