SUPERSOZIAL!? – Öffent­li­che Führung

Öffent­li­che Füh­rung in der Aus­stel­lung SUPERSOZIAL!? Vom Armuts­zeug­nis bis zur Mindestsicherung 
jeden zwei­ten Frei­tag im Monat um 14 Uhr | Dauer: 1,5 Stunden
Wer ist es wert, unter­stützt zu wer­den? Eine brand­ak­tu­elle Frage, die in den letz­ten 150 Jah­ren fort­lau­fend dis­ku­tiert und unter­schied­lich beant­wor­tet wurde. Sie steht im Zen­trum der Aus­stel­lung. Erzählt wird vom gesell­schaft­li­chen Umgang mit Lebens­ri­si­ken wie Krank­heit, Alter und Arbeits­lo­sig­keit. Die Zeit­reise beginnt mit der „Arbei­ter­frage“ des 19. Jahr­hun­derts, die den Anstoß zur Errich­tung eines staat­li­chen Ver­si­che­rungs­sys­tems gab.
Füh­rungs­ta­rif pro Per­son (inkl. Ein­tritt): 9 Euro
Anmel­dung erbeten:
T +43 7252 77351–0, anmeldung@nullmuseum-steyr.at

Frei­tag, 10. Novem­ber @ 14.00

14:00

– 15:30

(1h 30′)

Infor­ma­tio­nen zur Aus­stel­lung