Redtenbacher-Symposium | Macht:Vernunft:Weisheit

REDTENBACHER-SYMPOSIUM MACHT:VERNUNFT:WEISHEIT

29. Okto­ber, 10–16 Uhr | Muse­um Arbeitswelt

Tech­nis­che Ver­nun­ft oder vernün­ftige Tech­nik? Eine Grundsatzfrage

In der gegen­wär­ti­gen Gesellschaft dominiert speziell eine reduzierte Form von Ver­nun­ft, die kalku­la­torisch auftritt und sich weit­ge­hend an Ver­mehrungs- und Opti­mierung­sprinzip­i­en, somit an Gewinn‑, Konzen­ta­tions- und Macht­max­imierung ori­en­tiert. Die vielfach auch emo­tion­al artikulierte Forderung nach Vernün­ftigkeit wird jedoch nicht nur von Kritiker*innen, son­dern immer häu­figer auch von Proponent*innen des Sys­tems zum Aus­druck gebracht. In diesem Fall ste­ht der Begriff Ver­nun­ft für eine ersehnte Weisheit, die ein gutes, ver­all­ge­meiner­bares Leben für alle ein­fordert. In Hin­blick darauf, welche (Denk-)Kultur und welch­es Ethos die als vernün­ftig propagierte Basis der Gesellschaft bildet, will das Redten­bach­er-Sym­po­sium 2021 diese Band­bre­ite des Ver­nun­ft­be­griffs reflek­tieren. Daran anschließend sollen die Möglichkeit­en und die Sinnhaftigkeit tech­nisch-ökonomis­ch­er Lösun­gen für die großen sozialen und ökol­o­gis­chen Prob­leme im Wech­sel­spiel mit den Para­me­tern der Macht kri­tisch disku­tiert werden.

Anmel­dung & Infor­ma­tion unter: redtenbachersteyr.com/symposium-2021/

Fri­day, 29. Octo­ber @ 10.00

10:00

— 16:00

(6h)

mehr