ICH WILL DAS, WAS DU NICHT WILLST | Schultheater

Ich will das, was du nicht willst“

Ein Thea­ter­stück über die Freu­den und Lei­den der Demo­kra­tie, für Kin­der ab 6 Jahren.

INHALT
Fami­lie König zieht in ein neues Haus. Aber wer darf wel­ches Zim­mer bezie­hen? Es gibt grö­ßere Zim­mer, klei­nere Zim­mer, Durch­gangs­zim­mer, Zim­mer mit stei­len Treppen …
Bis­her bestimmte Vater König in allen wich­ti­gen Belan­gen. Dafür gab es oft Ärger, Geme­cker und Gequen­gel. Dies­mal will er dem ent­ge­hen. Es soll „demo­kra­ti­sche“ zuge­hen – alle Fami­li­en­mit­glie­der ent­schei­den gemeinsam.
Doch wie? Hat jeder eine Stimme? Oma genauso wie der kleine Benny?
Muss man Beschlüsse auch akzep­tie­ren, wenn man nicht ein­ver­stan­den ist?
Oder haut man ein­fach ab?
Und dann kommt da auch noch Omas neuer Freund Hei­ner ins Haus und sagt „Demo­kra­tie ist Quatsch, ich bin der Älteste, hier gilt, was ich sage!“ Was tun, wenn es keine Eini­gung gibt? So eine Demo­kra­tie kann ganz schön anstren­gend sein.

Nach der Vor­stel­lung gibt es ein kur­zes Gespräch. Die Schüler/innen haben hier Gele­gen­heit, Fra­gen zum Stück zu stel­len. Es wird auch über ver­schie­dene Regie­rungs­for­men gespro­chen und zum Abschluss wird demo­kra­tisch gewählt.


VORSTELLUNGEN
Es wer­den zwei Vor­stel­lun­gen angeboten:
Beginn: 08.30 Uhr oder 10.30 Uhr
Dauer: ca. 70 Min
Kos­ten: € 7,- pro Schüler/in


ANMELDUNG & INFORMATION
verena.moos@nullmuseum-steyr.at
07252/77351–16


In Zusam­men­ar­beit mit:

Diens­tag, 15. Okto­ber @ 10.30

10:30

– 11:40

(1h 10′)