ICH WILL DAS, WAS DU NICHT WILLST | Schultheater

„Ich will das, was du nicht willst”

Ein Theaterstück über die Freuden und Leiden der Demokratie, für Kinder ab 6 Jahren.

INHALT
Familie König zieht in ein neues Haus. Aber wer darf welches Zimmer beziehen? Es gibt größere Zimmer, kleinere Zimmer, Durchgangszimmer, Zimmer mit steilen Treppen …
Bisher bestimmte Vater König in allen wichtigen Belangen. Dafür gab es oft Ärger, Gemecker und Gequengel. Diesmal will er dem entgehen. Es soll „demokratische“ zugehen – alle Familienmitglieder entscheiden gemeinsam.
Doch wie? Hat jeder eine Stimme? Oma genauso wie der kleine Benny?
Muss man Beschlüsse auch akzeptieren, wenn man nicht einverstanden ist?
Oder haut man einfach ab?
Und dann kommt da auch noch Omas neuer Freund Heiner ins Haus und sagt „Demokratie ist Quatsch, ich bin der Älteste, hier gilt, was ich sage!“ Was tun, wenn es keine Einigung gibt? So eine Demokratie kann ganz schön anstrengend sein.

Nach der Vorstellung gibt es ein kurzes Gespräch. Die Schüler/innen haben hier Gelegenheit, Fragen zum Stück zu stellen. Es wird auch über verschiedene Regierungsformen gesprochen und zum Abschluss wird demokratisch gewählt.


VORSTELLUNGEN
Es werden zwei Vorstellungen angeboten:
Beginn: 08.30 Uhr oder 10.30 Uhr
Dauer: ca. 70 Min
Kosten: € 7,- pro Schüler/in


ANMELDUNG & INFORMATION
verena.moos@nullmuseum-steyr.at
07252/77351-16


In Zusammenarbeit mit:

Dienstag, 15. Oktober @ 10.30

10:30

– 11:40

(1h 10′)