DRAUßEN IM STEYRDORF

DRAUßEN IN STEYRDORF

Der Dunklhof – einer der schönsten und geheimnisvollsten Plätze in Steyr – ist diesmal Bühne für „Draußen im Steyrdorf“. Nach Wiener Blond und Großmütterchen Hatz & Klok gelang es den Organisator/innen diesmal Martin Spengler & die foischn Wiener für einen Besuch im beschaulich gemütlichen Steyrdorf zu gewinnen.

Stimmen zur Band
Nach „die liebe da dod und de aundan gfrasta“ sowie „vü föd ned“ stellt nun das dritte Album „ummi zu dia“ in jeder Hinsicht eine Steigerung dar. (…) Spengler ist im mittlerweile großen Feld der umgangssprachlichen österreichischen Popdichtung nach wie vor einzigartig in ihrer Qualität. Sie ist von einer sprachlichen Virtuosität, welche die Melancholie Wiens einfängt. Die Lieder von Martin Spengler & die foischn Wiener tanzen mehr denn je – sie jubilieren und raunzen, schmeicheln und schimpfen, sie wärmen, verletzen und überraschen vor allem.
Das ist auch zuweilen komödiantisch, doch niemals derb und immer von einer ungeheuren Brillanz der Sprache, von einer Feinheit im Detail durchdrungene Wiener Weltmusik. Souliges Singer-Songwritertum, das stilistisch zwischen Wienerlied, Blues, Jazz, Pop, Walzer und Bossa Nova keine Grenzen mehr aufbaut.


Datum: Sonntag, 15. September 2019
Einlass ab: 10.30 Uhr
Ort: Dunklhof | Kirchengasse 16
Eintritt: freiwillig
Sitz selber mitbringen!

Präsentiert wird das Konzert von Atteneder Grafik Design, Gerda+Oliver Wagner, MayrBau und dem Museum Arbeitswelt.

Bei Schlechtwetter im Museum Arbeitswelt Steyr. 

 

Sonntag, 15. September @ 10.30

10:30

– 12:30

(2h)