DRAUßEN IM STEYRDORF

DRAUßEN IN STEYRDORF

Der Dunkl­hof – einer der schöns­ten und geheim­nis­volls­ten Plätze in Steyr – ist dies­mal Bühne für „Drau­ßen im Steyr­dorf“. Nach Wie­ner Blond und Groß­müt­ter­chen Hatz & Klok gelang es den Organisator/innen dies­mal Mar­tin Speng­ler & die foischn Wie­ner für einen Besuch im beschau­lich gemüt­li­chen Steyr­dorf zu gewinnen.

Stim­men zur Band
Nach „die liebe da dod und de aun­dan gfrasta“ sowie „vü föd ned“ stellt nun das dritte Album „ummi zu dia“ in jeder Hin­sicht eine Stei­ge­rung dar. (…) Speng­ler ist im mitt­ler­weile gro­ßen Feld der umgangs­sprach­li­chen öster­rei­chi­schen Pop­dich­tung nach wie vor ein­zig­ar­tig in ihrer Qua­li­tät. Sie ist von einer sprach­li­chen Vir­tuo­si­tät, wel­che die Melan­cho­lie Wiens ein­fängt. Die Lie­der von Mar­tin Speng­ler & die foischn Wie­ner tan­zen mehr denn je – sie jubi­lie­ren und raun­zen, schmei­cheln und schimp­fen, sie wär­men, ver­let­zen und über­ra­schen vor allem.
Das ist auch zuwei­len komö­di­an­tisch, doch nie­mals derb und immer von einer unge­heu­ren Bril­lanz der Spra­che, von einer Fein­heit im Detail durch­drun­gene Wie­ner Welt­mu­sik. Souli­ges Sin­ger-Song­wri­ter­tum, das sti­lis­tisch zwi­schen Wie­ner­lied, Blues, Jazz, Pop, Wal­zer und Bossa Nova keine Gren­zen mehr aufbaut.


Datum: Sonn­tag, 15. Sep­tem­ber 2019
Ein­lass ab: 10.30 Uhr
Ort: Dunkl­hof | Kir­chen­gasse 16
Ein­tritt: freiwillig
Sitz sel­ber mitbringen!

Prä­sen­tiert wird das Kon­zert von Atte­ne­der Gra­fik Design, Gerda+Oliver Wag­ner, Mayr­Bau und dem Museum Arbeitswelt.

Bei Schlecht­wet­ter im Museum Arbeits­welt Steyr. 

 

Sonn­tag, 15. Sep­tem­ber @ 10.30

10:30

– 12:30

(2h)