Öffentliche Führung

Öffentliche Führung im Gedenkort Stollen der Erinnerung

Besuch geeignet ab 14 Jahren.
Nähere Infos zur Ausstellung finden Sie hier: Stollen der Erinnerung – Zwangsarbeit und KZ in Steyr
jeden Samstag um 15 Uhr | Dauer: 1 bis 1,5 Stunden
Treffpunkt: Museum Arbeitswelt | Infopoint
Eingebettet in einen ehemaligen Luftschutzbunker, thematisiert der “Stollen der Erinnerung” die Geschichte Steyrs zur Zeit des Nationalsozialismus. Schauplatz ist der ab 1943 von KZ-Häftlingen errichtete Lambergstollen nahe dem Zusammenfluss von Enns und Steyr. Im Mittelpunkt der Schau stehen die Geschichte des KZ Steyr-Münichholz und das Schicksal von tausenden Zwangarbeiterinnen und Zwangsarbeitern.

 

Bitte beachten Sie:
  • Da im Stollen das gesamte Jahr über Temperaturen um die 10 Grad Celsius herrschen, raten wir zu entsprechender Kleidung.
  •  Im Stollen der Erinnerung ist Helmpflicht. Die Helme erhalten Sie im Museum Arbeitswelt
  • Mit der Eintrittskarte für die Stollenführung können Sie am selben Tag auch das Museum Arbeitswelt zu den Öffnungszeiten besichtigen.
Führungstarif pro Person (inkl. Eintritt): 9 Euro
Anmeldung erbeten:
T +43 7252 77351-0, anmeldung@nullmuseum-steyr.at
Ein Angebot in Kooperation mit dem Mauthausen Komitee Steyr und dem Tourismusverband Steyr.

Samstag, 5. Mai @ 15.00

15:00

– 16:30

(1h 30′)