Klimavortrag | Tarek Leitner – Kann Schönheit unser Klima retten?

KLIMAFOKUS STEYR & MUSEUM ARBEITSWELT PRÄSENTIEREN:

Tarek Leitner –Kann Schönheit unser Klima retten?

Aufgrund von Covid-19 muss das Klimafest dieses Jahr leider ausfallen. Trotzdem müssen und wollen wir dem Thema Öffentlichkeit geben. Aus diesem Grund haben Klimafokus Steyr und das Museum Arbeitswelt Tarek Leitner eingeladen, um über Wegwerfästhetik, Bausünden und Bodenverdichtung zu sprechen.

Tarek Leitner ist in ganz Österreich bekannt und beliebt für seine sachliche Berichterstattung über das Weltgeschehen. Der ORF-Moderator ist jedoch vor allem auch ein genauer Beobachter seiner alltäglichen Umgebung und hier lässt ihn eine Frage nicht mehr los: Was lassen wir uns eigentlich an Hässlichkeit in unserer Umgebung alles gefallen? Mit Argumenten der Wirtschaftlichkeit und Flexibilität schaffen wir einen Raum der Wegwerfarchitektur in einer Wegwerfgesellschaft: ungeplant, achtlos, verschwendend. Dafür erhalten wir eine beschädigte Lebensumgebung, ein Raubbau an der Ressource Landschaft, die wir in Österreich aber so gerne in Liedern besingen und für den Tourismus bewerben.
Tarek Leitner fordert uns auf, anstelle von Kommerz und Kitsch unsere Umgebung wieder bewusster wahrzunehmen und zu planen. Nicht nur für die kommenden Generationen, auch für uns. Die eigene Lebensumgebung prägt unseren Charakter und ein schönes Lebensumfeld macht glücklicher als eine von Bausünden und Wirtschaftlichkeitsdenken zerstörte Umwelt.

Fabelhafte Sigrid Horn im röda
Im Anschluss daran folgt ein Konzert der unglaublichen Sigrid Horn im Kulturverein röda. Die FM4-Protestsongcontest-Gewinnerin setzt sich in ihren Siegerlid „Baun“ mit der Zersiedelung in Österreich auseinander. Personen die bereits Karten für den Vortrag erhalten bekommen für das Konzert eine Ermäßigung.


Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt:  VK 8,- | AK 10,-


COVID-19 SICHERHEITSMASSNAHMEN: Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist notwendig. Anmeldung unter 07252/ 77351-0 | anmeldung@nullmuseum-steyr.at oder über den Kauf der Online-Tickets unter kupfticket.at. Beim Betreten des Veranstaltungsorts ist bis zum Sitzplatz eine MNS-Maske zu tragen.


Mitveranstalter: Klimafokus Steyr
Sponsoren: Solarfocus, Blue Sky Energy, CCE Österreich, Elektro Kammerhofer
Partner: KUPF – Kulturplattform OÖ, Hunger auf Kunst & Kultur
Kultur- und Bildungsveranstaltungen des Museum Arbeitswelt werden unterstützt von: GRS | Gstöttner Ratzinger Stellnberger Wirtschaftsprüfung Steuerberatung GmbH, Atteneder Grafik Design, Raiffeisenbank Steyr

Foto: Tarek Leitner (c) Brandsätter Verlag

Freitag, 23. Oktober @ 19.00

19:00

– 21:00

(2h)

Ticket kaufen