Klimavortrag | Tarek Leitner — Kann Schönheit unser Klima retten?

KLIMAFOKUS STEYR & MUSEUM ARBEITSWELT PRÄSENTIEREN:

Tarek Leitner -Kann Schönheit unser Klima retten?

Auf­grund von Covid-19 muss das Kli­mafest dieses Jahr lei­der aus­fall­en. Trotz­dem müssen und wollen wir dem The­ma Öffentlichkeit geben. Aus diesem Grund haben Kli­mafokus Steyr und das Muse­um Arbeitswelt Tarek Leit­ner ein­ge­laden, um über Weg­w­er­fäs­thetik, Bausün­den und Boden­verdich­tung zu sprechen.

Tarek Leit­ner ist in ganz Öster­re­ich bekan­nt und beliebt für seine sach­liche Berichter­stat­tung über das Welt­geschehen. Der ORF-Mod­er­a­tor ist jedoch vor allem auch ein genauer Beobachter sein­er alltäglichen Umge­bung und hier lässt ihn eine Frage nicht mehr los: Was lassen wir uns eigentlich an Hässlichkeit in unser­er Umge­bung alles gefall­en? Mit Argu­menten der Wirtschaftlichkeit und Flex­i­bil­ität schaf­fen wir einen Raum der Weg­w­er­far­chitek­tur in ein­er Weg­w­er­fge­sellschaft: unge­plant, acht­los, ver­schwen­dend. Dafür erhal­ten wir eine beschädigte Leben­sumge­bung, ein Raub­bau an der Ressource Land­schaft, die wir in Öster­re­ich aber so gerne in Liedern besin­gen und für den Touris­mus bewerben.
Tarek Leit­ner fordert uns auf, anstelle von Kom­merz und Kitsch unsere Umge­bung wieder bewusster wahrzunehmen und zu pla­nen. Nicht nur für die kom­menden Gen­er­a­tio­nen, auch für uns. Die eigene Leben­sumge­bung prägt unseren Charak­ter und ein schönes Leben­sum­feld macht glück­lich­er als eine von Bausün­den und Wirtschaftlichkeits­denken zer­störte Umwelt.

Fabel­hafte Sigrid Horn im röda
Im Anschluss daran fol­gt ein Konz­ert der unglaublichen Sigrid Horn im Kul­turvere­in röda. Die FM4-Protest­song­con­test-Gewin­ner­in set­zt sich in ihren Siegerlid „Baun“ mit der Zer­siedelung in Öster­re­ich auseinan­der. Per­so­n­en die bere­its Karten für den Vor­trag erhal­ten bekom­men für das Konz­ert eine Ermäßigung.


Beginn: 19.00 Uhr
Ein­tritt:  VK 8,- | AK 10,-


COVID-19 SICHERHEITSMASSNAHMEN: Eine Anmel­dung für die Ver­anstal­tung ist notwendig. Anmel­dung unter 07252/ 77351–0 | anmeldung@nullmuseum-steyr.at oder über den Kauf der Online-Tick­ets unter kupfticket.at. Beim Betreten des Ver­anstal­tung­sorts ist bis zum Sitz­platz eine MNS-Maske zu tragen.


Mitver­anstal­ter: Kli­mafokus Steyr
Spon­soren: Solar­fo­cus, Blue Sky Ener­gy, CCE Öster­re­ich, Elek­tro Kammerhofer
Part­ner: KUPF – Kul­tur­plat­tform OÖ, Hunger auf Kun­st & Kultur
Kul­tur- und Bil­dungsver­anstal­tun­gen des Muse­um Arbeitswelt wer­den unter­stützt von: GRS | Gstöt­tner Ratzinger Stellnberg­er Wirtschaft­sprü­fung Steuer­ber­atung GmbH, Attened­er Grafik Design, Raif­feisen­bank Steyr

Foto: Tarek Leit­ner © Brand­sät­ter Verlag

Fri­day, 23. Octo­ber @ 19.00

19:00

— 21:00

(2h)

Tick­et kaufen