Covid-19 Informationen

(Stand: 14. April 2022, gültig ab 16. April 2022)

 

Regelungen für den Museumsbesuch

  • Die Maskenpflicht In Innen­räu­men ist mit 16. April gefallen.
  • Es gibt keine m2-Beschränkung und keine Abstandspflicht.
  • COVID-19-Beauf­tragter und COVID-19-Präven­tion­skonzept sind zurzeit nicht notwendig.

 

Mitarbeiter*innen

  • Mitarbeiter*innen mit Besucher*innenkontakt sind eben­falls vom Tra­gen ein­er Maske befreit.

 

Regelungen für Zusammenkünfte (Veranstaltungen, Führungen, Workshops)

  • Es gibt zurzeit kein­er­lei Aufla­gen für Ver­anstal­tun­gen unter 500 Personen.
  • Der Auss­chank von Speisen und Getränken ist ohne Bedin­gun­gen erlaubt.
  •  Für Ver­anstal­tun­gen ab 500 Per­so­n­en gilt: eigen­er COVID-19-Beauf­tragten und eigenes COVID-19-Präventionskonzept.
  •  Es gibt keine Ober­gren­zen, keine Teilnehmer*innenregistrierung.

 

Museumsgastronomie und Museumshops

  • Es gibt derzeit keine Maßnahmen.

 

(Danke dem Muse­ums­bund Öster­re­ich für die Bere­it­stel­lung. Quelle: https://www.museumsbund.at/uploads/museumstag_archiv/BLP_Museum_COVID-Massnahmen_230322.pdf)