STADTTEILFÜHRUNG | DER WEHRGRABEN: INDUSTRIEWELT VON GESTERN

Der Weg führt durch den Wehr­gra­ben mit sei­nen his­to­ri­schen Indus­trie­relik­ten und male­ri­schen Kanä­len. Die­ser Stadt­teil war im 19. Jahr­hun­dert eines der Zen­tren der Indus­tria­li­sie­rung in Mit­tel­eu­ropa. Von über­all kamen Men­schen, um in Steyr, dem „öster­rei­chi­schen Man­ches­ter“, zu arbei­ten. Diese bis heute prä­gende Zeit ist eng ver­bun­den mit dem Indus­trie­pio­nier Josef Werndl, der Öster­rei­chi­schen Waf­fen­fa­brik und ihren zeit­weise über 10.000 Beschäf­tig­ten. Ihren Spu­ren folgt der Rund­gang. Aus­gangs- und Schluss­punkt der Tour ist das Muse­ums­ge­bäude, einst Objekt XI der Waffenfabrik.


ab der 8. Schul­stufe & Erwach­sene
Dauer: 1,5 Stunden