Vermittlungsprogramm Abenteuer Arbeit | Fotograf: Christof Zachl

Museum Arbeitswelt mit neuen Angeboten ab Juni

Mit neuen Öffnungszeiten (DO bis SO von 10 bis 17 Uhr) macht das Museum ab Juni nun weitere Schritte in Richtung Normalbetrieb mit Öffentlichen Führungen, zusätzlichen Angeboten für Kinder und Familien sowie einer Abendveranstaltung mit Maria Hofstätter.

 

Angebote für Familien und Kinder

Speziell für Familien und Kinder bietet das Museum Arbeitswelt eine Vielzahl unterschiedlicher und kostenloser Selbsterkundungsangebote durch die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR. Sei es die Familien-Rätselreise, das Malbuch durch die Ausstellung, der Rätselpass für Kinder ab 6 Jahren oder die Erkundungsrallye durch die Stadtteile Wehrgraben und Steyrdorf – den Möglichkeiten “der Arbeit auf die Spur zu gehen” sind keine Grenzen gesetzt.

 

FREESTYLE CARD

Nach der coronabedingten Absage einiger Spezialangebote für Kinder, freut es uns umso mehr, dass das Museum an der Sommeraktion “Feestyle-Card” der Stadt Steyr teilnehmen wird. Am 14. Juli findet unser Workshop für Kinder und Jugendliche unter dem Titel “Mein, dein, unser Museum” statt. Infos und Anmeldung finden Sie auf der Website der Stadt Steyr oder in diesem PDF.

 

Öffentliche Führungen & Gruppenangebote

Unter Berücksichtigung der bestehenden Bestimmungen, bietet das Museum zudem in den Sommermonaten auch wieder Öffentliche Führungen durch die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR und dem Gedenkort STOLLEN DER ERINNERUNG an. Die erste öffentliche Führung findet am 4. Juli statt und setzt sicht mit den Auswirkungen der Corona-Krise auf unsere Arbeitswelt auseinander. Des Weiteren können ab sofort auch wieder individuelle Gruppenprogramme gebucht werden. Die Gruppengröße ist dabei vorerst auf 15 Personen beschränkt. Einen Überblick über die Öffentlichen Führungen finden Sie HIER. 

 

CODERDOJO Spezialworkshop

Am 28. und 29. August startet wieder das Erfolgsprojekt CoderDojo Steyr. Bei diesen kostenlosen zweitägigen Workshops von 9 bis 13 Uhr können Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren spielend Programmieren lernen. Neben dem normalen CoderDojo-Setting wartet auf die jungen Coder/innen Ende August ein bunter Workshop-Mix rund um die Themen 3D-Druck, Microcontroller, Robotik und CAD. Mehr Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung gibt es HIER.

 

Ruhe finden im Gastgarten direkt am Fluss

Neben den Ausstellungen hat auch das Café Museum Arbeitswelt wieder von DO bis SO von 10 bis 17 Uhr bei Schönwetter geöffnet. Einem entspannten Tag direkt am Steyr-Fluss mit Kultur und Genuss steht nun nichts mehr im Weg.

 

Schülerin im Stollen der Erinnerung. Vor ihr ist ein großes Bild mit einem Bombenabwurf auf Steyr. Foto: Tobias Zachl