Von 14. März bis 22. Dezem­ber ist die Aus­stel­lung ARBEIT IST UNSICHTBAR wie­der zugänglich!

Der Jah­res­wech­sel ist vor­bei und lang­sam wer­den die Tage wie­der län­ger. Nach meh­re­ren Wochen ver­zau­ber­ter Ball­nächte, ist dies auch ein Zei­chen dafür, dass unser musea­ler Nor­mal­be­trieb nun in Sicht­weite ist. Am 13. März eröff­nen wir unsere Aus­stel­lung ARBEIT IST UNSICHTBAR wie­der. Und zwar um 17 Uhr mit einer Kura­to­ren­füh­rung von HARALD WELZER.
Da die Anzahl der Teilnehmer/innen begrenz ist, bit­ten wir um Anmel­dung unter Tel 07252/77351–0 oder anmeldung@nullmuseum-steyr.at.
Wäh­rend der Stol­len der Erin­ne­rung und die Poli­tik­werk­statt DEMOS das ganze Jahr zugäng­lich sind, haben wir die aus­stel­lungs­freie Zeit im Museum dazu genutzt, das Jahr 2019 vor­zu­be­rei­ten und Pro­jekte ins Lau­fen zu brin­gen. Neue Work­shops, Ver­an­stal­tun­gen und Ver­mitt­lungs­pro­gramme war­ten auf unsere klei­nen und gro­ßen Besucher/innen.
Es wird wie­der eini­ges zu ent­de­cken geben!

 

Wol­len Sie über Neu­ig­kei­ten per News­let­ter infor­miert wer­den? Hier geht es zur Anmeldung!