(Neu)Start in die Saison

Mit der Eröff­nung der . Lan­des­aus­stel­lung ARBEIT WOHLSTAND MACHT star­tet das Museum in die neue Sai­son. Das Jahr 2021 steht dabei ganz im Zei­chen der Ver­än­de­rung. Umbau­ar­bei­ten in den Aus­stel­lungs­räu­men, neuer Zugang zu den Ver­an­stal­tungs­sä­len im obe­ren Stock­werk, neuer Steg, neues Gast­gar­ten­kon­zept und die Kul­tur­con­tai­ner am Muse­ums­vor­platz las­sen das Museum in die­sem Jahr in einem ande­ren Licht erscheinen.

Sie deu­ten auf einen grund­le­gen­den Wan­del im Museum hin, der in sei­nem Wesen doch auch den bestän­di­gen Weg des Hau­ses wider­spie­gelt, Dis­kus­si­ons­flä­che für gesell­schaft­li­che Ent­wick­lun­gen zu sein. Gerade nach dem sehr her­aus­for­dern­den Jahr 2020 wer­den wir die­ses Jahr dafür nut­zen, um das Museum wie­der als zeit­ge­mä­ßen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­raum und Ver­weil­ort zu prä­sen­tie­ren, der dazu ein­lädt, über Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft gemein­sam zu diskutieren.

Ein gro­ßes Team an Handwerker*innen, Gestalter*innen, Grafiker*innen, Architekt*innen haben uns bei die­sem Pro­zess beglei­tet. Wir möch­ten die Chance nut­zen, um Danke zu sagen an alle, die so tat­kräf­tig an der Fer­tig­stel­lung mit­ge­ar­bei­tet haben:

  • Archi­tek­tur: pla­net­arch­tects (Aus­stel­lung), Archi­tek­ten Knei­din­ger (Steg), Archi­tek­tur­büro Hertl (Gas­tro & Eingang)
  • Gra­fik: Atte­ne­der Gra­fik Design
  • Mul­ti­me­dia Tech­nik: BablTech
  • Gastro­be­ra­tung: Wöge­rer Pla­nung Ein­rich­tung Gas­tro­no­mie Hotellerie
  • Gewerke: Mayr Bau, Elek­tro Mit­ter­hue­mer, Male­rei Hau­ser, MBK Rin­ner­ber­ger, Tisch­le­rei Pucher, Ser­vus Sicher­heits­tech­nik, Swie­tel­sky, Hartl Metall, Holz­bau Aigner,  Elek­tro Kam­mer­ho­fer, Lip­fert – Dach­de­cke­rei und Speng­ler, Gru­ber Lüf­tungs­tech­nik, Johann Strauss GmbH (Kul­tur­con­tai­ner) 
Das Museum Arbeits­welt ist ab 24. April täg­lich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. 

 

Ein klei­ner Ein­blick in die letz­ten Monate: