Maria Hofstätter — Marie Jahoda in Haft

Museum Arbeitswelt Wehrgrabengasse 7, Steyr, Oberösterreich

Die Sozialpsychologin Marie Jahoda (1907–2001) saß 1936/37 neun Monate in Haft. Ihr Verbrechen war, als Revolutionäre Sozialistin die Diktatur des Dollfuß-Schuschnigg-Regimes bekämpft zu haben. Bei den Verhören und vor Gericht hielt sich Jahoda strikt an eine Regel der konspirativen Untergrundarbeit: Gib nur zu, was nicht mehr bestritten werden kann, und belaste andere nicht. Auszüge aus […]

Kostenlos

Josef Stockinger — Fräulein Vilma und ihr Josef. Lebenswelten aus zwei Jahrhunderten

Museum Arbeitswelt Wehrgrabengasse 7, Steyr, Oberösterreich

Eine „Miniatur von Steyr“ in der Zwischenkriegszeit und die Schilderung des „Kosmos von Groß-Wien“ während der NS-Diktatur verbinden sich mit der Nachkriegsromanze von Vilma und Josef, der Darstellung von Literatur- und Musikwelten der 1940er Jahre, Fragen zu Weltanschauung und Religion, der Charaktereinschätzung des Vaters sowie der unterhaltsamen Erzählung über den Kauf eines Radios. Eingebettet in […]

Kostenlos