ÖFFNUNGSZEITEN IM STOLLEN DER ERINNERUNG

Eingebettet in einen ehemaligen Luftschutzbunker thematisiert der Stollen der Erinnerung die Geschichte Steyrs zur Zeit des Nationalsozialismus. Schauplatz ist der ab 1943 von KZ-Häftlingen errichtete Lambergstollen nahe dem Zusammenfluss von Enns und Steyr.

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN UND GRUPPENBESUCHE

Für Gruppen ist der STOLLEN DER ERINNERUNG ganzjährig buchbar (DI bis SO | 9-17 Uhr). In Kooperation mit dem Tourismusverband und dem Mauthausen Komitee Steyr bietet das Museum Arbeitswelt zudem ab 7. März 2020 jeden Samstag um 15 Uhr eine Öffentliche Führung durch den Stollen an.
Kosten: 9,00 Euro pro Person (inklusive Eintritt)

Anmeldung unter: anmeldung@nullmuseum-steyr.at

 

ÖFFNUNGSTAGE FÜR EINZELBESUCHER/INNEN IM FRÜHJAHR 2020

Aufgrund technischer und rechtlicher Gegebenheiten ist der STOLLEN DER ERINNERUNG für Einzelbesucher/innen nur an bestimmten Tagen zugänglich.

10. Jänner, 14-17 Uhr | 14. Februar, 14-17 Uhr | 8. März, 14-17 Uhr | 13. März, 14-17 Uhr | 10. April, 14-17 Uhr | 1. Mai, 10-14 Uhr | 8. Mai, 14-17 Uhr | 12. Juni, 14-17 Uhr | 10. Juli, 14-17 Uhr | 14. August, 14-17 Uhr

Eintritt: 7,00 bzw. 5,00 Euro (erm.) pro Person

 


 

KONTAKT

Museum Arbeitswelt Steyr
Wehrgrabengasse 7
E-Mail: office@nullmuseum-steyr.at
Tel.: 07252 77351-10

 

Das Museum Arbeitswelt öffnet die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR wieder ab 3. März bis 15. November. (DI bis SO, 9-17 Uhr)